Impressum & AGB

Eigentümer und Herausgeber

Barzflex GmbH

Sparbach 80
2393 Sparbach
office@barzflex.com
www.barzflex.com

Barzflex GmbH

Grafische Gestaltung
Webdesign & Webentwicklung

Büro Veverka
www.veverka.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Durch den Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der Besucher die Hausordnung. Über die auf der Eintrittskarte vermerkten Bedingungen hinaus gelten jedenfalls auch die Geschäftsbedingungen des Veranstalters, die bei diesem angefordert werden können. Entwertete Karten sind ungültig. Bei Verlassen des Veranstaltungsortes verliert die Karte ihre Gültigkeit. Missachten der Hausordnung und Missbrauch der Karte wird geahndet und zieht den Verweis vom Veranstaltungsort nach sich. Eine Rücknahme der Karte ist nicht möglich. Bei Absage der Veranstaltung ist keine Rückerstattung des Kaufpreises möglich. Im Falle der Absage, Verschiebung, Programm- oder Besetzungsänderungen werden keine Spesen (zB. Anfahrt, Hotel) ersetzt. Bei Media und Social Media Publikationen erteilt der Besucher seine Zustimmung, dass die während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Bilder und Videos entschädigungslos ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung mittels jedes technischen Verfahrens ausgewertet werden dürfen. Die Mitnahme von Flaschen, Gläsern, Dosen, Stöcken, Waffen, Feuerwerksartikeln und anderen in der Hausordnung angeführten Gegenständen ist verboten. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kartenpreises verleibt das Ticket im Eigentum der Firma Barzflex GmbH. Jede missbräuchliche Verwendung wird gerichtlich verfolgt!

Haftungsausschluss

Bei Sportausübungen und Freizeitveranstaltungen ist ein erhöhtes Verletzungs- und Unfallrisiko gegeben. Dieses Risiko kann auch durch sorgfältige Planung nicht ausgeschlossen werden.

Jeder Besucher des BodyweightDays ist für die eigene und die Sicherheit Dritter selbst verantwortlich. Der Besucher nimmt ausschließlich auf eigene Verantwortung an der Veranstaltung teil und trägt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung über die, von ihm verursachten, Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Der Besucher nimmt zur Kenntnis, dass der Veranstalter weder für Unfälle noch sonstige unvorhergesehene Ereignisse vor, während oder nach der Veranstaltung haftet. Der Besucher verzichtet auf Schadenersatzansprüche gegen den Veranstalter, Aussteller oder dessen Erfüllungsgehilfen und übernimmt für seine Teilnahme an der Sportveranstaltung seine eigene volle Verantwortung für Unfälle, Verletzungen, usw.

Für die Benutzung der Sportstationen ist ein Mindestalter von 16 Jahren einzuhalten. Bei Minderjährigen ist die Begleitung und Haftung durch den/die Erziehungsberechtigten unerlässlich.

Jeder Besucher verfügt über eine gültige Haftpflicht-, Kranken- und Unfallversicherung und über die erforderlichen gesundheitlichen und körperlichen Voraussetzungen für die Teilnahme an der Veranstaltung. Es liegen keine ärztlichen Einwände vor, die gegen eine sportliche Betätigung bei der Veranstaltung sprechen. Den Weisungen des Veranstaltungspersonals / Feuerwehr / Ordner ist unverzüglich Folge zu leisten. Der Veranstalter ist berechtigt, bei unvorhergesehenen Ereignissen die Veranstaltung zu unterbrechen oder abzubrechen. Bei Abbruch der Veranstaltung auf Grund höherer Gewalt oder durch die Behörden besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises. Der Veranstalter darf sämtliche Fotos, Filmaufnahmen, Interviews usw., die im Zusammenhang mit dem Besuch der Veranstaltung gemacht werden ohne Vergütungsansprüche uneingeschränkt verwenden.