Die Sportarten am BodyweightDay 2018

Sportstationen zum Ausprobieren, Zuschauen und Kennenlernen.

Calisthenics

Calisthenics und Street Workout

Calisthenics (griechisch: kalos „schön“, „gut“ und sthenos „Kraft“) ist die Form des körperlichen Trainings, das eine Reihe von einfachen, oft rhythmischen Bewegungen beinhaltet.

Bouldern

Bouldern

Bouldern (engl. boulder „Felsblock“) ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe. Seit den 1970er Jahren ist das Bouldern eine eigene Disziplin des Sportkletterns und hat vor allem seit den 1990er Jahren eine rasante Entwicklung erlebt.

Parkour

Parkour

Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist, nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von Punkt A zu Punkt B zu gelangen. Der Parkourläufer bestimmt seinen eigenen Weg durch den urbanen oder natürlichen Raum – auf eine andere Weise als von Architektur oder Kultur vorgegeben.

Poledance

Poledance

Schon seit Menschengedenken wird getanzt, bzw. sich zu Rhythmen bewegt. Über Jahrtausende entstanden dann viele verschiedene Tanzformen. Gerade in der Ära von Fitness und Gesundheit entwickelten sich Formen mit sportlichem, akrobatischem und künstlerischem Charakter. Eine dieser Tanzformen ist Poledance (engl. pole „Stange“). Besondere Merkmale dabei sind die an der Stange praktizierten Figuren, die in der Regel nicht alltäglich wirken und dies auch tatsächlich nicht sind. Dabei wird teils mit der reinen Körperkraft, unterstützt durch die Schwerkraft, ausreichend Anpresskraft produziert, um gar nicht oder weitgehend kontrolliert zu Boden zu gleiten.

MovNat

MovNat

MovNat bedeutet soviel wie "bewege dich natürlich"
Unterschied zu anderen Fitnessmethoden:

  • MovNat basiert auf gänzlich natürlichen,organischen,vollständigen und anpassungsfähigen Bewegungen.
  • Praktischer Wert was Sie tun ist sofort sichtbar (Ich springe über ein Hinderniss/Ich klettere auf diese Stange usw.)
  • Bewegungen sind anpassungsfähig. Das heißt es gibt nicht die perfekte Bewegung sondern nur an die jeweilige Situation angepasste Bewegungen die mit hoher Effizienz zum Ziel führen.
Crossfit

CrossFit

CrossFit ist ein ganzheitliches und breitgefächertes Trainings- und Sportprogramm. Das Ziel ist, das Niveau der eigenen Fitness voranzutreiben, indem man Kraft und Ausdauer aufbaut, gesund abnimmt und das eigene Wohlbefinden steigert. Es legt besonders Wert auf sogenannte „funktionelle Übungen“. Das sind Übungen, die uns das Leben erleichtern, wie: richtiges Heben, Setzen, Aufstehen, Drücken oder Schieben. Damit gewährleisten wir eine sehr hohe Lebensqualität bis ins hohe Alter. Deshalb ist es auch für alle Menschen, vom Polizisten, Feuerwehrmann, Krankenschwester, Top-Athleten bis hin zum Einsteiger geeignet. CrossFit ist für jedes Alter und Trainingslevel entwickelt worden.

  • Fitness für jedermann und jedes Alter
  • Mehr Kraft und Ausdauer bekommen stehen im Mittelpunkt
  • Gesundes Abnehmen
  • Einfach funktionelle Übungen

Was ist anders als im Fitnessstudio

Die „Box“, so nennt man eine CrossFit Trainingsstätte, ist kein gewöhnliches Fitnessstudio. Sie hat, im Vergleich zu einem Fitnessstudio, einen geringeren Umfang an Geräten, da du dich bei CrossFit auf funktionelle Übungen konzentrierst. Du trainierst auch immer in der Gruppe und mit einem Coach. Daher bist du nie auf dich alleine gestellt. Der Coach hat immer ein wachsames Auge, damit die Übungen bestmöglich ausgeführt werden, womit das Verletzungsrisiko gering bleibt und du am besten voran kommst. Er weiß ganz genau, wann er dich machen lassen soll, dich anfeuern oder motivieren. Unser größtes Ziel ist es, jedem die Basics von CrossFit zu vermitteln. Bei uns geht es darum, dass man zusammen schwitzt, lernt, lacht und seine Ziele erreicht.

Cheerleaders

Cheerleading

Der Begriff „Cheerleading“ setzt sich aus „cheer“ (= Beifall) und „lead“ (= führen) zusammen. Cheerleading kommt aus den USA und blickt dort auf eine mehr als hundertjährige Geschichte zurück. 1898 traten die ersten Cheerleader als "Einheizer" vor das Publikum, um ihre Mannschaft anzufeuern. Zu dieser Zeit war Cheerleading eine reine Männerangelegenheit.

Mittlerweile ist Cheerleading eine offiziell anerkannte Sportart, in der sogar Weltmeisterschaften abgehalten werden. Es gibt sowohl reine Frauenteams als auch gemischte Teams, in denen Männer auch auf der Auftrittsmatte stehen.

Cheerleading vereint Akrobatik, Bodenturnen und Tanz und setzt ein hartes Training voraus. Wichtig ist die Koordination von Kraft, Gleichgewicht, Kondition und Rhythmusgefühl. Somit trainieren Cheerleader nicht nur mit ihrem eigenem, sondern auch mit dem Körpergewicht ihres Flyers.

Acroyoga

Acroyoga

Acroyoga beinhaltet einen lebendigen Mix aus Yoga Asana, Stärkungsübungen, klassischer Partner Akrobatik und Entspannungselementen. Trainiert wird im gemeinsamen Spiel und Austausch oder in der Eigenpraxis auf der Matte. Die körperliche Praxis, vor allem aber auch die philosophischen Ansätze und Hintergründe des Yoga werden mit klassischer Partner Akrobatik, welche bereits unsere Großeltern aus dem Zirkus kannten, kombiniert. Gepaart mit moderner angewandter Bewegungswissenschaft und einem Verständnis von Physik und Biomechanik ergibt sich eine Praxis, die Spaß macht, und dies in einem sicheren und freien Setting.

Aerial Silk

Aerial Silk

Aerial (übersetzt luftig bzw. Luft) bedeutet im sportlichen Sinne das Turnen und Tanzen auf vielen denkbaren herabhängenden Geräten. Am bekanntesten ist wohl das Trapez. Unser Haupt Aerial-Gerät sind die langen vertikalen Tücher. Da in der Luft keine Grenzen gesetzt sind, bieten wir auch Aerial Cube, Aerial Hoop, Aerial Netz, Aerial Rope und vieles mehr an. In unseren Kursen tasten wir uns langsam heran, unsere Körper in der Luft zu beherrschen und die Techniken für ausgeklügelte Performances zu erlernen. Auch wenn es vielleicht anfangs noch schwer vorstellbar ist, bauen wir durch das Training in den Kursen die notwendige Kraft und Flexibilität für diese atemberaubende Akrobatik auf.

Du musst weder in eine Zirkusfamilie geboren sein, noch müssen wir mit dem Zirkus davonziehen um diesen Sport zu erlernen. Aerial ist eine Form der Bewegungskunst, welche die Zuschauer auf der ganzen Welt fasziniert und für uns alle eine nie enden wollende Faszination ausübt. Es bietet eine harmonische Kombination aus akrobatischen und tänzerischen Elementen.

Speedrope
Speedrope